Qualität mit Sicherheit
Qualität mit Sicherheit

Haustür Sicherheitssysteme

eine Tür ist nur so sicher wie das schwächste Bauteil.

Der Faktor Zeit spielt beim Einbruch eine große Rolle: Kommt der Täter nicht innerhalb von zwei bis fünf Minuten in das Gebäude, wird er die Tat in der Regel abbrechen und zum nächsten Objekt gehen. Deshalb: mechanische und elektronische Sicherheitstechnik sind die entscheidende Hürde für den Einbrecher. (Deutsches Forum Kriminalprävention 2006)

Gut zu wissen...

 

KRIMINALPOLIZEI HAMBURG INFORMIERT

Schüco SafeMatic

Das selbstverriegelnde Automatikschloss für Aluminiumhaustüren

Beim Zuziehen des Türflügels wird die Haustür an vier Stellen verriegelt. Schließt man noch zusätzlich mit dem Schlüssel ab, erhöht sich die Zahl der Verriegelungspunkte auf fünf. Der Türdrücker ist nun blockiert und kann von innen nicht betätigt werden

 


Sicherheits- Profilzylinder

Das Herzstück des Türschlosses – nahezu fälschungssicher und mit Kernzieh- und Aufbohrschutz gegen Gewalteinwirkung geschützt.

 

Sicherheitsrosette

Sicherheitsrosetten schützen den Profilzylinder wirksam gegen gewaltsames Herausziehen oder Abreißen.

Wichtig: Schließzylinder sollten immer bündig zur Sicherheitsrosette montiert werden. Ragt der Schließzylinder heraus, bietet er dadurch die Möglichkeit, ausgebrochen oder ausgedreht zu werden.

Sperrbügel

Die stabile Weiterentwicklung der Türkette ermöglicht das Öffnen der Tür einen Spalt breit, ohne dass jemand eindringen kann.

Sicherheits-Türfüllung

Die Haustür ist durch einen Metallkern verstärkt und erschwert damit Zerstörung oder Aushebeln.

 

 

Verdeckt liegende Türbänder

Hoher Sicherheitsstandard durch komplett verdeckt liegenden Beschlag

 

 

SK-Inova GmbH

Maschhaupt 43

32549 Bad Oeynhausen

Tel.: 05734/ 66 50 70

Fax: 05734/ 66 50 87

e-mail: info@sk-inova.de

Shop Einblick

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

SK-Inova Radio Spot